Gerätewagen Licht

Feuerwehr Marburg - GW-Licht - Gerätewagen Licht

 

Funkrufname: Florian Marburg 14/60-1

Besatzung:1/1 (2 Personen)

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 312 D

Aufbauhersteller: Polyma

Leistung: 90 kW/122 PS

Hubraum: 2.874 ccm

zul. Gesamtgewicht: 3,49 t

Länge / Breite / Höhe: 5,60 m/ 1,99 m / 3,00 m

Indienststellung: 14.11.1996

Einsatzzweck: Ausleuchten und unabhängige Stromversorgung von Einsatzstellen. Betrieb der Tauchpumpe TP 16/1

 

 

Beladung

Mannschaftsraum
  • 1 Handscheinwerfer
  • 1 Funkgerät, 4 m
  • 1 Funkgerät, 2 m
  • 1 Standheizung

 

Aufbau
  • Materialkiste mit Zubehör für die Stromabnahme (Phasenwender, Übergangsstücke usw.)
  • Feuerlöscher
  • Materialkiste für Elektrotauchpumpe
  • Schaltschrank mit seitlich angebrachten Verbrauchersteckdosen (230 & 400 V)
  • 20 kVA-Stromerzeuger
  • hydraulischer Lichtmast mit elektrisch verstellbarem Flutlichkreuz, bestückt mit 6 Flutlichtstrahlern á 1500 W
  • 3 mobile Flutlichtscheinwerfer
  • 2 Leitungstrommeln 400 V
  • 3 Leitungstrommeln 230 V
  • Kiste mit 3 Stativen mit Zubehör für die Aufnahme der Flutlichtscheinwerfer

 

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Nullratenmessung
19.11.2022 um 12:06 Uhr
Marburg, Stadtgebiet
weiterlesen
Aufzug steckt fest
17.11.2022 um 19:50 Uhr
Marburg, Gisselbergerstraße 2
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • boteWo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Funktionale Cookies dienen der Bereitstellung bestimmter Webseitenfunktionen und können vom Webseitenbetreiber zur Analyse des Besucherverhaltens (z. B. Messung der Besucherzahlen und deren Verweildauer auf der Seite) eingesetzt werden.